Nacht der Herrinen


Der Abend, gewidmet dem wohlergehen der dominanten Ladys.
Die Sklaven stehen an diesem Abend ausschließlich den Dominas zur Verfügung.

Ausnahmen! Gibt es keine!

Jeder Sklave hat sich um das Wohl der Ladys zu kümmern. Sie zu verwöhnen, umsorgen, Ihnen Lust zu bereiten, zu dienen! Es stehen ausschließlich der Spaß, die Bedürfnisse und Phantasien der Dominas im Vordergrund! Die Demütigungen und der Schmerz der Sub’s gehören ebenso dazu wie Vorführungen und Sonstige Maßnahmen der Herrinnen. Wir sind gespannt!

Es stehen die verschiedensten Räumlichkeiten zur Verfügung. Ungehorsam kann  dadurch sehr schnell Einhalt geboten werden! Sklaven die nicht wissen wo ihr Platz ist, werden das sehr schnell spüren und unter den Augen aller anwesenden Damen die Quittung erhalten. An diesem Abend habt Ihr die Möglichkeit, Euch ganz nach eurem Belieben auszuleben, auf welche Art auch immer und das unter gleich Gesinnten in einer Location mit viel Platz und Inventar, die Eure Sinne beflügeln.

HIER ALLES IM ÜBERBLICK :
- mehrere Spielzimmer, bitte Spielsachen selbst mitbringen.
- sämtliche Hygieneartikel vorhanden.
- getrennter Raucherbereich
- separate Umkleide
- Garderobe inklusive
- Parkplätze befinden sich an der Location

Die "BDSM Play"- Party ist eine "All Inklusive"- Party mit großer, reichhaltiger Getränke- und Speisenauswahl, leckeres kaltes/warmes Buffet sowie leckere Süßigkeiten.

Film und Fotoaufnahmen nicht gestattet!

 

Zielgruppe:
Devote Subs - Paare - Damen - Einzelherren - TV - DWT - TS

 

Dresscode:
Stilvolle Garderobe, welche zum Anlass passt. u.a. Lack, Leder, Latex, Fantasie Damen gerne weniger. Auf keinen Fall Alltagskleidungen. Extras einfallen lassen und Euch an unserer Lust teilhaben lassen. Neugierig? Dann freuen wir uns auf Euren Besuch.

 

Veranstaltungsort:

Hidden Location im Großraum Stuttgart


Lady Katrin & Team

Wir möchten darauf hinweisen, dass es bei unsachgemäßer Benutzung der Geräte zu körperlichen Schäden kommen kann. Hierfür übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung. Die Nutzung der Spielgeräte erfolgt auf eigene Gefahr. Passive Spielpartner erklären mit Eintritt zur Veranstaltung dem jeweils am Gerät aktiven Partner zumindest Ihr Einverständnis lt. §228 StGb (Körperverletzung mit Einverständnis) gegeben zu haben.


ANMELDUNG: